Seiten

Montag, 10. März 2014

My little Pony Party

Bei traumhaftem Frühlingswetter feierten wir am Samstag den Kindergeburtstag unserer Tochter. Für mich etwas besonderes, denn bei Kindern die Anfang Dezember und Anfang März geboren sind waren die meisten Partys bisher überwiegend im Haus. Doch dieses mal nutzten wir die warmen Temperaturen und blieben fast nur draußen.
Sie wollte das Motto "My little Pony". Also nahm ich die alten Fleecedecken die ich für meine ersten Nähversuche gekauft habe und habe einen Vorhang in den Farben von Rainbow Dash genäht. Diesen benötigten wir nicht nur als Deko sondern auch als Hilfestellung für ein Spiel.





Der Tisch wurde mit "My little Pony" Partygeschirr dekoriert, Tischdecken waren weitere Fleecedecken. Auf die Becher bekam jedes Kind ein eigenes Pony mit seinem Namen.




Auch die Kuchen wurden mit den Regenbogenfarben dekoriert.

Zitronenkuchen

Etagere mit Muffins, Schokolinsen und "Ufos"

Die Miniwaffelkuchen dekorierte ich mit Regenbogenzahnstochern, den Freebie habe ich von hier.
Die Röschen suchte die Prinzessin zur Weihnachtszeit schon aus - für ihren Geburtstag
 Dieser Kuchen war innen mit den Farben des Regenbogens. Das war eine Überraschung!


Natürlich gab es auch wieder den Gemüse-, Obstteller im Regenbogendesign.



Beim Kaffeestündchen
Eigentlich wollte ich mit den Kindern kleine Pferdchen basteln, welche wir in eine Watteschale mit Kressesamen stellen, so das die Pferde in einiger Zeit auf einer grünen Wiese stehen.

Probebastelpferd
Aber nachdem klar war das es super Wetter gibt entschieden wir uns spontan für Steckenpferden. Für den Kopf nahm ich weiße Wellpappe und diese Vorlage.
Für die Mähne schnitt ich die Reste der Fleecedecken in Streifen.
Mit Feuereifer dekorierten die Kinder ihre Pferde.
Steckenpferdeparade

Dann ging es raus zum spielen. Die Kinder waren natürlich in Ponyville und sollten ein paar Aufgaben lösen, denn Apple Jack und Rainbow Dash brauchen ihre Hilfe.
Zuerst mußten sie über den Parcour.
Hürde und Slalom

Wassergraben und balancieren


Dann mußte jedes Kind für Apple Jack einen kleinen gelben Apfel suchen. Dazu habe ich die Hülsen von Ü-Eiern genommen und in jeden zwei kleine Bonbons gesteckt. Diese waren im Garten versteckt.
Zwischendurch mußte die Kinder immer wieder über den Pferdeparcour.
Anschließend sollte jedes Kind für sich den Regenbogen von Rainbow Dash suchen. Dazu hatte ich wieder Streifen der Fleecedecken genommen und versteckt. Zur Orientierung welche Farben noch fehlten konnten sie an der Deko nachschauen. Manche waren schnell gefunden, andere waren schwer versteckt. Es war aber schön wie sich die Kinder gegenseitig halfen und am Ende hatte jedes Kind die Regenbogenfarben.
Danach hatten sie Zeit für freies Spiel und nutzten ausgiebig ihre Steckenpferde und den Parcour.
Erst kurz vor dem Abendessen gab es die Geschenke (die Kinder hatten sie vor lauter spielen vergessen ;)). Dazu spielten wir Flaschendrehen und jedes Kind erhielt für sein Geschenk die Partytüte. Diese war mit kleinen Shampooflaschen und, da die meisten dieses Jahr in die Schule kommen, mit einem Bleistift sowie Lesezeichen im Einhorndesign gefüllt.
Zum Abschluß gab es das Abendessen, die Prinzessin wünschte sich aufgebackene Tiefkühlpizza und der Rest des gesunden Regenbogens wurde aufgefuttert.
Ein Geburtstag mit viel Spaß ging zu Ende und die Prinzessin schlief auch bald danach ein.

Und ich mache mir jetzt Gedanken was ich mit den vielen Streifen vom Steckenpferdebasteln mache, wegwerfen wäre zu einfach ;)

Eine große Schüssel Reste















Kommentare:

  1. Luisa hat sooo geschwärmt vom Geburtstag. Und Emma war super glücklich,dass wir Sonntag morgen um 7 Uhr angefangen hat, ihr Pferdchen zu bemalen. Sie sind den ganzen Sonntag mit den Pferden bei uns im Garten rumgesprungen und haben Heu zu fressen gegeben. Das war echt eine tolle IDee!!!
    Danke nochmal, dass Du auch an Emma gedacht hast!
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  2. Schön das es ihr gefallen hat!
    Und Ehrensache das ich an die Geschwister gedacht habe. Hat mir ja selber viel Spaß gemacht vorzubereiten ;)
    LG
    Scarlett

    AntwortenLöschen